Zum Hauptinhalt springen
Paula Garcia Holley
CATF Experte

Paula García Holley

Politischer Leiter, Lateinamerika

Über

Paula García Holley kam im Jahr 2022 als Policy Manager, Lateinamerika, zu CATF . In dieser Funktion unterstützt sie das Team für die Vermeidung von Methanverschmutzung bei seinen Bemühungen, die Methanemissionen in der gesamten Region zu reduzieren, indem sie sich für ehrgeizige und technisch fundierte Vorschriften und Strategien einsetzt.

Bevor sie zu CATF kam, arbeitete Paula bei ICF und konzentrierte sich dabei auf die Analyse von ozonabbauenden Substanzen und Fluorkohlenwasserstoffen für die Abteilung Stratosphärenschutz der US-Umweltschutzbehörde sowie auf die Unterstützung der US-Behörde für internationale Entwicklung bei der Einhaltung von Umweltvorschriften. Darüber hinaus arbeitete sie bei der mexikanischen Agentur für Sicherheit, Energie und Umwelt (ASEA) an der Entwicklung und Umsetzung von Methanvorschriften für den Öl- und Gassektor.

Paula hat einen B.Sc. in Chemie von der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko (UNAM) und einen M.Sc. in Chemie von der Northwestern University.